Dienstag, 21. Januar 2014

ANGRY UKRAINIANS ODER PUTINS ALBTRAUM










Quelle: censor.net Як українці з-за кордону можуть підтримати мітингувальників в Україні на Майдані

Kommentare:

  1. Liebe Julka, ich finde es auch toll, dass Deine Landsleute so tapfer und entschlossen kämpfen. Wir hören jeden Tag von den Unruhen und wünschen den Ukrainern, dass sie stark bleiben, sich nicht unterkriegen lassen und ihr Ziel erreichen. Alles Gute auch für Deine Familie, die sich sehr dafür engagiert. LG - Caro

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caro, vielen-vielen Dank für deine Unterstützung!
    Ich hoffe sehr, dass alles friedlich verläuft. Die Regierung bereitet verschiedene Provokationen vor, einige sind schon gescheitert, zum Glück.
    Für die Ukraine gibt es kein zurück mehr, ich wünsche meinen Landsleuten viel Mut und Glück!

    AntwortenLöschen
  3. Das hoffen wir auch, dass es friedlich verläuft. Die im Osten haben es ja damals vorgemacht, dass es geht... Wir werden es weiter verfolgen. Auf jeden Fall finden wir es einfach unglaublich toll, dass Deine Eltern ihre Rente opfern, um den Demonstranten zu helfen. Dass es kein Zurück mehr gibt, ist klar...Wir wünschen auch ganz viel Mut und Glück!

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ich habe gerade mit meinen Eltern gesprochen, sie kamen von Demo, sehr viele Leute waren da und aus Solidarität zu Kiew, haben sie auch um 12 statt um 18 Uhr angefangen.
      Ich hoffe so sehr, Caro, das die Regierung zurücktritt und alles wird friedlich sein)

      Löschen