Sonntag, 2. Juli 2017

Classic Shortbread "Thistle" und ein Sommernachtstraum

Shortbread- schottisches süßes und zartes Buttergebäck.
Meistens werden die Kekse "symbolisch" für Schottland mit einer Distelblume verziert.
Es gibt sämtliche Variationen, wie mit Ingwer oder Zitronen oder Schokolade , im Form oder "frei" auf dem Blech gebacken und s.w., aber das klassische Rezept schmeckt mir am besten.
Bei dieser wunderhübschen Shortbreadform gab es ein Rezept-Büchlein gratis dazu.


  IMG_1965.jpg



110 g Butter (Zimmertemperatur)
45 g Puderzucker
1/4 TL Vanille Extrakt
130 g Mehl (ich habe ein wenig mehr genommen, sonst wird der Teig sehr klebrig, etwa 180 g )
Prise Salz

Backofen auf 160°C erhitzen.
Inzwischen Butter mit Puderzucker cremig schlagen, Vanille und Salz dazugeben, weiter schlagen.
Mehl ganz vorsichtig untermischen, am besten etappenweiser.
Der fertige Teig wird sehr weich und geschmeidig sein.
Backform großzügig einfetten, den Teig darauf verteilen, mit einer Gabel Löcher stechen und ca.30-35 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und ca.10 Minuten abkühlen lassen, danach aus der Form rausbringen und solange noch warm ist in Stücke schneiden.





  Thistle


Und, natürlich, meine Lieblingsgeschichte: "Ein Sommernachtstraum":

Im Ort, wo wir wohnen gibt es ein hübsches Wäldchen, wir nennen das "Oberons Reich"-eine märchenhafte schöne Ecke, wo die Nymphen baden, Glühwürmchen tanzen, Puck, der Waldgeist und Diener Oberons seine Streiche spielt, Oberon persönlich mit seiner Gattin Titania die lauwarme Sommernächte genießt.
Dort gehen wir fast täglich spazieren. Dort habe ich meine Distelblumen gesammelt.
Und jedes mal entdecken wir was neues und genießen die Schönheit der Natur.:)










Kommentare:

  1. Eine wunderschöne kleine Geschichte, gefällt mir sehr gut, Julka. Ganz lieben Dank für die Kostprobe des Shortbreads. Tom und Claudi haben sich gleich drauf gestürzt und es hat wieder sehr lecker geschmeckt. Du hast immer tolle Ideen und Einfälle:) LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gerne, liebe Caro :0)
      wir lieben Shortbreads, aber diese sind recht teuer, und das war eigentlich der Grund warum ich so eine traditionelle Form gekauft habe:um selber solche Kekse zu backen :)

      Löschen
  2. Ну, шо, Юлище, не прилипло? Выглядит аккуратненько и симпатично :о)Что лучше? сначала посмотреть фильм или прочитать?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Шурище,абсолютно не прилипло,я в прошлый выходной уже пекла,но не стала делать фотки.
      Я хорошо побрызгала спрейем форму и готовый корж практически сам выпал,когда переворачивала.
      Смотри сначала фильм,я его обожаю,который год смотрю летом-традиция :0)

      Löschen
  3. Hallo, ich arbeite für eine Foodzeitschrift und versuche dich seit ein paar Tagen zu erreichen, weil mir deine Bilder sehr gut gefallen und ich dich nach einer möglichen Zusammenarbeit fragen möchte. Finde aber leider keine Kontaktdaten von dir, daher: Könntest du mir bitte eine Mail schreiben, so dass ich dir per e-Mail antworten kann und dir erklären kann, worum es geht? Wäre toll, wenn es klappt! mateja@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mateja,
      ich habe Dir eine Mail gesendet:)
      ich freu mich auf deine Antwort.

      LG Julia (Jultchik)

      Löschen