Mittwoch, 19. September 2012

Eingelegte Salzzitronen (Marokko)

Der Herbst steht auf der Leiter und mahlt die Blätter an, die Tage werden kürzer und das Wetter kalt und ungemütlich, für mich bedeutet das Zeit für deftige Gerichte, so wie marokkanische Tajine: ob mit Lamm, Quitten und Datteln oder Hähnchen und Feigen,überall verwende ich die selbsteingelegte Salzzitronen-wenig Arbeit, viel Geduld mit Wartezeit (es lohn sich) und Sie haben die aromatischte Zitronen der Welt.

 Eingelegte Salzzitronen


12 unbehandelte Zitronen
mindestens 12 TL Salz
Lorbeerblätter, Chilli und Schwarzer Pfeffer-Körner nach Geschmack

Die Zitronen heiß waschen und abtrocknen.
Jede Zitrone der Länge nach viermal etwa 1 cm tief einschneiden, dabei die Zitronen nicht zerteilen.
Bei jeder Zitrone Salz in die Einschnittstellen drücken, dabei pro Zitrone mindestens 1 TL Salz verwenden.
Die gesalzenen Zitronen dicht an dicht in das Glas schichten und mit Salz bestreuen, mit kochendem Wasser übergießen, das Glas fest verschließen und an einem trockenen dunklen Ort 30 Tage stehen lassen.

Beim Bedarf und je nach Rezept die Zitronen aus dem Glas rausnehmen, in Vierteln teilen, die Zitronenschale in feiner Streifen schneiden und zum Tajine geben.

Quelle: Marokko-Kochen und verwöhnen mit Originalrezepten

Kommentare:

  1. Salzzitronen gibt es bei mir auch immer als Vorrat im Kühlschrank, ich liebe diesen Geschmack vor allem in Verbindung mit Geflügel

    AntwortenLöschen
  2. aja:))) machen wir ein Tausch:Zitronen gegen Rosé))))

    AntwortenLöschen
  3. Красота! Нужно сделать, они такие вкусные, особенно люблю в рыбных блюдах.

    AntwortenLöschen
  4. Милик,милый,спасибо большое)
    К рыбным блюдам будет как раз очень подходить

    AntwortenLöschen
  5. Und was mache ich dann mit Zitronen? Bekommen sie durch das Einlegen einen besonderen Geschmack? Wie lange halten sich diese?
    LG
    Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Babsi, durch Einlegen in Salzlake schmecken die Zitronen viel intensiver und "zitroniger", sie sind sehr salzig und somit können das Salz ersetzen.
      Gewöhnlich benutz man nur die Zitronenschale/haut und das Innere wird weggeschmießen. Die Schale schneidest Du in feine Streifen oder Würfelchen und gibst dann zum Gericht- fast in jeder marokkanischer Tajine gibt es solche Zitronen

      Löschen
  6. Selbstgemachte Salzzitronen hebe ich im Kühlschrank auf, wenn ich das Glas einmal angebrochen habe. Dort halten sie sich locker bis zu einem Jahr. Salzzitronen schmecken wunderbar und eigen sich außer für Tajine z.B. auch für Salate (z.B. mit Kichererbsen). Vor der Verwendung entferne ich auch das Fruchtfleisch und nutze nur die Schale. Die sirupartige Salzlake benutze ioch ebenfalls statt Salz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, ich verwende auch nur die Zitronenschale, und das Fruchtfleisch schmeiße ich weg:)
      Mit dem Kühlschrank wusste ich nicht, werde so lagern, danke für den Tipp:)

      Löschen
  7. Нереальное фото, правдо я ничего не понимаю, но пойду еще фотки посмотрю))) Совершенные!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Оль,спасибо большое:)

      Löschen
    2. ты,кстати,переводчик пробовала:он иногда валяет дурака,но в общем и целом смысл понятен)

      Löschen
  8. Невероятно красиво!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. спасибо большое, Светик)

      Löschen