Sonntag, 19. August 2012

Hausgemachte Butter

Butter selbst herzustellen ist ein Kinderspiel. Es gibt eine Fülle von traditionellen Geräten, die das Buttern zu einem Erlebnis werden lassen:Butterspatel, Butterformen, Butterfässer und s.w. Bei Antiquitätenhändler oder auf Flohmärkten mit ein bisschen Glück kann man die günstig kaufen.(c) 


Hausgemachte Butter

1,2 l vollfette Sahne 
1/4 TL Salz 

ergibt ca. 600 g Butter und o,6 l Buttermilch 

Die Sahne etwa 1-2 Stunden zuvor aus dem Kühlschrank nehmen, so dass sie Raumtemperatur hat. 
Die Sahne in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben, mit dem Flachrührer!!! auf mittlerer Stufe so lange rühren, bis die Butterfett und Buttermilch trennen ( je nach Gerät ca. 7 Minuten)
Die Butterklumpen unter dem fließenden Wasser abwaschen um restliche Buttermilch zu entfernen (es ist wichtig, damit die Butter nicht ranzig schmeckt) 
Mit Salz abschmecken. 
Mit Holzspateln die Butter formen, in Pergamentpapier wickeln, so ist die Butter ca. 1 Woche im Kühschrank haltbar.


Quelle: ein wunderschönes englisches Buch mit tollen Rezepten und zauberhaften Bildern  Aus Freude am Landleben

Kommentare:

  1. Das will ich schon lange mal machen, vielen Dank für den Anstuppser ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist sehr einfach, Sabinchen, wirklich kinderleicht, da kann man nicht viel falsch machen;)
      und außerdem habe ich endlich meine Buttemodeln/Stempel ausprobiert (das wollte ich schon immer):)

      Löschen
  2. Юль, какое нужное для меня замечание про ополаскивание готового масла, не припомню, чтобы встречала такой полезный совет.

    Формочки просто очаровательны! Даже если я и встречала их на блошиных рынках, но понятия не имела, для чего они, но теперь буду повнимательнее :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Натуль, я тоже до этого рецепта не знала, что нужно промывать под водой...ну все правильно: пахта скисает очень быстро и масло портится, становится прогорклым.
      Кстати, там ещё один "удобный" совет, если пересолишь масло, то снова промыть нужно под водой:)
      формочки я и раньше видела, но не особо ими интересовалась, а как масло захотелось приготовить, так они мне срочно понадобились:))))

      Löschen
    2. Ты просто кладезь полезных советов)))
      Мне теперь не только формочки срочно понадобились, но и книга)))

      Löschen
    3. книга обморочная: во-первых английское издание,во-вторых, фотограф гениальная, я наинспирировалась её фотографиями, кстати штампик для масла такой же купила, как у нее на фото(правда, получилось не так красиво) книгу очень рекомендую, есть на английском и немецком:)

      Löschen
    4. Да-да, увидела штампик на обложке в оригинале на английском :) Я сама очень люблю подобные книги, которые возрождают забытые рецепты. Мои любимицы, которые хочу купить Aus der guten alten Zeit и Eingemacht. Первую давала знакомая почитать, а вторую в библиотеке местной обнаружила и ее, к сожалению, больше не переиздают, ужасно жаль! Пришлось кое-какие странички скопировать :))

      Löschen
    5. да, точно, на обложке английской книги, там я его увидела и сразу захотелось масло приготовить и чтобы со штампиком:)))
      эти книги я тоже заприметила, только Eingemacht очень дорого, видимо, потому что с продажи сняли, ну народ решил подзаработать:)

      Löschen
    6. Ой нет, за подержанную да еще такие деньги отдавать! Я наоборот на подержанных экономлю, так как денег на всех новых не хватит :))

      Löschen
    7. Наташ, похоже, что они этим промышляют: скуповывают книги, а потом продают за сумасшедшие деньги.
      Я тоже здесь за одной книгой гоняюсь, но 90 Евро платить не собираюсь, подожду пока спрос немного поутихнет.

      Löschen
  3. Also Julka, einfach super, kann ja die Butter leider nicht kosten, aber sie ist ein Augenschmaus. Wie kommst Du nur immer auf solche Einfälle, die Butter selbst herzustellen. Ich glaub, Du solltest das mit dem Confiserie-Lädchen machen - Du zauberst die feinsten, unglaublichsten Leckereien, ich verkauf sie im Bunny-Kostüm, Tom repariert alle defekten Teilchen und Frank treibt die Kohle ein - ein Traum! Hast Du wieder toll gemacht. Liebste Grüße von Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Caro, ich danke Dir und freue mich, dass die Butter Euch gefallen hat.
      Die Idee mit Buttern habe ich erst seit kurzem, wollte einfach ausprobieren und mit den Förmchen hat wahnsinnig viel Spaß gemacht:)
      Ja, genau, wir machem einen süßen Laden auf: die Arbeit hast Du schön verteilt:)))
      LG an Tom:)

      Löschen
  4. Ein Hingucker und ein Gaumenschmaus :) Feine Idee, vor allem, wenn mir die Butter ausgeht ... Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar, liebe(r) Schokozwerg:)
      Die Butter herzustellen ist sehr einfach und mit den Förmchen "zu spielen" hat mir riesigen Spaß gemacht:)

      PS Ich habe deinen Blog besucht-tolle Rezepte! Und allein die Kirsch-Brioches sehen klasse aus!

      Löschen
    2. ich bin auch für alle Förmchen extrem begeisterungsfähig!
      Ach ja, grammatikalisch richtig wäre ich eine Schokozwergin, aber wer will das schon so eng sehen ;) Bei Dir ist es auch sehr schön, deshalb: bis bald und liebe Grüße :)

      Löschen
    3. :))) ich war mir nicht sicher wegen Deinen Namen:))
      Liebe Grüße, bis bald:)

      Löschen
  5. Юль, от деревянных форм просто без ума! У меня есть парочка, но я искала именно такие две "лопатки" как у тебя. Где ты достала эти сокровища?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. на ebay Светуль, а формочки моей свекрови)

      Löschen