Dienstag, 23. Juni 2015

Crostini mit Kapern und Ziegenfrischkäse

Es gibt Kochbücher, die man am besten jeden Tag öffnen und sofort benutzen möchte. "Ein Fest im Grünen" ist eines davon. Es ist mein Lieblingsbuch (notabene:ich bin keine Vegetarierin!)
Die Rezepte sind einfach und lecker, die Bilder sind großartig. Ich habe mittlerweile meine Favoriten:"Zimt-Blumenkohl","Kürbis-Birnen-Suppe mit Popcorn","Sharon Salat" und, natürlich, "Crostini mit Kapern" (im Original Burrata).
Die Autorin  Erin Gelesen ist NY-Food-Fotografin, wegen Ihres Mannes nach California  in ein fantastisches altes Haus, das mittendrin im Wald steht (ein Traumhaus ) umgezogen.
Das Buch kann ich nur empfehlen.




  Crostini mit Kapern und Ziegenkäse




1 kleines Glas Kapern (90g/Abtropfgewicht 60g)
2 Schalotten fein gehackt
1 Pck. frischen Ziegenfrischkäse (ca.150g)* 
1 EL Butter
Baguette in Scheiben geschnitten und leicht geröstet(Toaster,Backoffen oder Grill)

Im Topf Butter schmelzen lassen, Schalotten und Kapern leicht andünsten, event. salzen und pfeffern.
Baguette Scheiben mit Ziegenkäse belegen und mit heißen Kapern garnieren. Sofort servieren.

*Im Original Rezept verwendet die Autorin italienische Burrata. Mit Ziegenkäse finde ich schmeckt es besser.
Quelle: Ein-Fest-Grünen-Vegetarische-Köstlichkeiten

Kommentare:

  1. мировой закусон! :о) да под розовое.. и цветочки маленькие хорошо вписались!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. да,Шурец,ты -то знаешь...)

      Löschen