Mittwoch, 29. Juli 2015

Sangria

Vor ein Paar Wochen habe ich ein sehr schönes Buch entdeckt (natürlich,  auch sofort gekauft):"Tapas.120 Rezepte von Omar Allibhoy". Meistens handelt es sich um Tapas-Klassiker, sowie Pimentos de Pardon oder Alioli. Omar gibt seinen Rezepten den richtigen Pfiff, was sie von den anderen unterscheidet.
Die Fotos sind fantastisch und das Buch ist gut aufgeteilt: "Aperitif/Fisch/Eier und Geflügel/Fleisch/Gemüse/etc.Praktisch.Übersichtlich.Schön.

Bei den allen tollen Rezepten Sangria darf nicht fehlen. Tipp: nehmen Sie ein guten Spanischen Wein-das entscheiden über den gesamten Geschmack.

"MI SANGRÍA ESPECIAL"- Omar Allibhoy


  Sangria



1 Bio Orange
1 Bio Zitrone
1 Bio Pfirsich oder 3 Bio Pflaumen, entkernt und grob gewürfelt
1 Bio Birne oder 1 Bio Apfel, entkernt und grob gewürfelt
200 g Zucker
1/4 Zimtstange
200 ml Brandy
200 ml Triple Sec
200 g Erdbeeren, halbiert
Eiswürfel
1 Flasche spanischer Rotwein
500 ml Limonade mit Kohlensäure


Von der Orange und der Zitrone, die Schale abziehen, Fürchte in Spalten teilen. Alles in einen Topf geben, übrige Früchte (bis auf Erdbeeren) mit Zucker, Zimtstange,200 ml Wasser,Brandy, Triple Sec dazugeben, aufkochen, 1 Minute köcheln lassen. vom Herd nehmen, Erdbeeren zufügen.
Abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.
Einen großen Krug zu einem Drittel mit Eiswürfeln füllen, mit Früchtemischung bis zu Hälfte auffüllen, den Wein zugeben und zum Schluss die Limonade, umrühren und genießen.


Quelle: Tapas Rezepte für eine reich gedeckte Tafel: 120 Rezepte aus der spanischen Küche. Snacks, Fingerfood, spanische Antipasti, kleine und größere Gerichte für den perfekten Abend. So schmeckt Spanien!





Kommentare:

  1. щось чудове у келихах :о)

    AntwortenLöschen
  2. klingt super lecker die Sangria. Und auch das Buch scheint interessant zu sein. Muss ich es mir mal auch anschauen.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Diana, das Buch kann ich nur empfehlen)
      Sangria schmeckt köstlich, kannst bei Gelegenheit probieren)

      Löschen
  3. Liebe Jultchik,
    Das sieht ja super aus, was für eine Farbe.
    Schmeckt sicher auch sehr lecker, tolles Rezept :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine, ich habe dich schon lange nicht gesehen, warst Du im Urlaub?
      Und Danke :)

      Löschen
  4. Den müssen wir auch mal zusammen probieren Julka, schaut prima aus und schmeckt sicher noch besser... War letztens sehr schön, unser indoor-grilling:)) LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Caro, ja, das war sehr schön, trotz den starkem Wind, war super lustig und lecker:)
      :))) LG Julka

      Löschen