Sonntag, 1. Juli 2018

Baked Gooseberry Caramel Pudding

Ich bin kein Fan von Stachelbeeren. In der Kindheit habe ich sie im Überfluss gehabt und heutzutage es sind die einzige Beeren, die ich mir nicht extra zum Naschen kaufen würde.
Allerdings in diesem Gericht schmecken sie hervorragend!
Das Rezept ist britisch aus Jane Grigson's Fruit Book vom Jahr 1982.
Die Zubereitung ist total easy und geschmacklich GENIAL!
Am besten verwendet man die grüne Stachelbeeren (wegen ihren säuerlichen Geschmacks), ansonsten die üblichen roten, leicht mit Zitronensaft getränkt.

  Gooseberry



Für Stachelbeeren Karamell Basis:

350 g Stachelbeeren, beidseitig Stil und Blüte abgeschnitten
60 g Butter: 1 EL für die Einfettung der Backform und der Rest in Würfel geschnitten
100 g brauner Zucker


Für Topping: 

1 großes Ei
1 Eigelb
100 g Mehl, gesiebt (ich habe leichtes italienisches Typ "00" verwendet)
Prise Salz
1 TL Vanille Extrakt (von mir)
175 g Zucker
100 g Butter, geschmolzen

Die Form in Größe von ca. 26 cm Durchmesser (am besten nicht zu tief, wie für Quiche oder Pie)

Den Backofen auf 180°c vorheizen.
Die Form großzügig einfetten, und den braunen Zucker auf dem Boden gleichmässig verteilen.
Butterwürfelchen oben drauf legen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen, bis die Butter geschmolzen ist und der Zucker beginnt zu karamellisieren.

Die Form aus dem Ofen rausnehmen, die Stachelbeeren oben daraus in eine Schicht verteilen.
Inzwischen Ei, Eigelb und Zucker schaumig 5-7 Minuten schlagen, Mehl mit Salz vorsichtig unterheben, zum Schluss die flüssige Butter und Vanille zufügen und alles vorsichtig, aber gründlich zum glatten Teig verrühren.
Den Teig auf die Beeren gießen und ca. 45 Minuten backen (Stäbchentest).

Lauwarm servieren und genießen.


Baked gooseberry caramel pudding


Quelle: Jane Grigson's Fruit Book

die Idee mit Karamell Vormachen und Mehl Typ "00" habe ich von Crumbsonthetable

Kommentare:

  1. не знаю почему,но для меня крыжовник не был привлекательным как ингредиент, максимум с куста в саду )) а фото такие и рецепт... чувствую готова к переменам :о)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. очень вкусный пуддинг,попробуй обязательно,я и сама не любитель крыжовника,но здесь он в сочетании с сладким тестом самое то))

      Löschen
  2. оочеень красивая обложка или заставка со шмелями или это толстые пчелы ))) круто круто

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. скорее пчелки-толстушки)))

      Löschen