Sonntag, 31. März 2013

Puff Pastry Eggs (Martha Stewart)

Frohe Ostern und erholsame Feiertage! 


Puffer Pastry Eggs (Martha Stewart)


2 Rollen Butterblätterteig
1 Glas Lemon Curd
Puderzucker zum Bestreuen
Plätzchenausstecher in "Ei-Form"+ein runder Ausstecher für die Mitte
Mehl für die Arbeitsfläche

Den Backofen auf 200C° erhitzen.
Inzwischen die Plätzchen vorbereiten:
den Teig ausrollen, leicht bemehlen und Plätzchen in Ei-Form ausstechen, die Hälfte ("Boden) davon auf dem Backblech (ausgelegt mit Backpapier) verteilen.
Bei der anderer Hälfte ("Deckel") im unteren Drittel die Kreise ausschneiden.
Die Ränder von den "Boden"-Plätzchen leicht mit Wasser befeuchten und den "Deckel" darauf legen.
Backblech ind den Ofen schieben und ca. 15-20 Minuten backen.
Noch heiße Plätzchen mit Puderzucker bestreuen und wenn es notwendig ist, den Boden leicht andrücken (Platz für die Füllung).
So bald die Kekse abgekühlt sind, mit Lemon Curd dekorieren.



Quelle: Martha Stewart


Kommentare:

  1. ух ты! я подумала сначала, что желтки настоящие.. хи-хи. празднично вышло! спасибо за весенний настрой! :о)

    AntwortenLöschen
  2. хихи))) нет, это лимонный крем, спасибо)

    AntwortenLöschen
  3. А как такой крем сделать? Или где купить?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. здесь пример классического лимонного крема: http://www.cookforfun.ru/limonniy-kurd с пошаговыми фото
      я покупаю готовый в магазине фирмы Wilkin&Sons

      Löschen