Montag, 9. Juni 2014

Cupcakes du Jardin

IMG_8185.jpg



Für 12 Cupcakes:

1 TL  Vanille Extrakt
3 Eier
150 g Puderzucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g geschmolz. Butter
Prise Salz
Zeste von 1 Zitrone


Für Topping:

220 g Zitronenkonfitüre (nicht Lemon Curd!)
5 Basilikum Blätter (sehr fein geschnitten)
250 g Mascarpone
Waldbeeren zum Dekorieren
Basilikum Blätter grob geschnitten zum Dekorieren



Eier mit Puderzucker und Vanille Extrakt kräftig schlagen, Mehl, Salz,Zitronenzeste und Backpulver dazugeben,weiter schlagen. Ganz zum Schluss geschmolzene abgekühlte Butter dazugeben und alles gut vermischen.
Den Teig über Nacht zugedeckt in Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag den Ofen auf 180°C vorheizen.
Muffnblech mit Papierförmchen auslegen, mit Teig füllen und ca. 20-25 Min.backen.
Die fertigen Muffins abkühlen und mit Topping,Waldbeeren und Basilikum dekorieren.

Topping: Zitronenkonfitüre mit Basilikum in einem Mixer glatt rühren, Mascarpone dazugeben und alles mit Schneebesen gut verrühren.
Topping kann man wunderbar im Kühlschrank aufbewahren bis die Muffins fertig sind.


Quelle: New York Cookies von Mickael Benichou

Kommentare:

  1. Die sehen wirklich sehr lecker aus.
    Wenns nur nicht zu heiß wäre zum backen *seufz*

    Lg Anna
    www.the-anna-diaries.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna, da hast Du Recht:es ist wahnsinnig heiß bei uns, aber ich wollte die trotzdem ausprobieren wegen der Waldbeeren, solange die Saison läuft;)

    AntwortenLöschen
  3. С возвращением! :о) Как приятно вновь лицезреть Ваши шедевры!

    AntwortenLöschen
  4. С возвращением! :о) Как приятно вновь созерцать Ваши шедевры :о)

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Bild und die Cupcakes schmecken prima, vor allem die Basilikum-Creme. Hast Du wieder was Feines gezaubert:)) LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Caro, ich freue mich, dass die Cupcakes euch geschmeckt haben) es gibt so schöne Rezepte, will die alle ausprobieren;) und ihr seid die "Verloster":)

      Löschen
    2. Oh super, da freu ich mich drauf. Und auf die schönen Bilder auch:))

      Löschen
  6. Liebe Jultchik,
    Schön wieder von Dir zu hören :-)
    Ein leckeres Rezept und so ansprechende Bilder, wunderschön.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine, freue mich auch:)
      Vielen lieben Dank,
      es hat ein wenig gedauert,bis ich wieder fotografieren konnte, hoffentlich werde ich jetzt öfter da sein:)

      Löschen