Sonntag, 15. Juli 2012

Koriandereiscreme mit Himbeersauce (USA)

CORIANDER ICE CREAM WITH RASPBERRY SAUCE



 "Ätherisches Korianderöl wird aus dem Samen der Pflanze gepresst und schmeckt ganz anders als die Blätter. Es ist süß-würzig und so vielseitig wie Vanille.
Es erinnert an Käsekuchen und passt deshalb gut zu Himbeeren.
Die Sauce kann in fertiges Eis eingeschichtet oder vor dem Servieren darübergelöffelt werden"(Jenni Britton Bauer)

450 ml Vollmilch
1EL plus 1 TL Speisestärke (am besten Tapiokastärke, im Asialaden erhältlich)
40 g Frischkäse (Raumtemperatur)
1/4 TL Meersalz
300 ml Sahne
150 g Zucker
2EL Glukosensirup
6 Tropfen bio-ätherisches Korianderöl (in Apotheke oder bei Essence Pur erhältlich)


In einer kleinen Schüssel etwa 2 EL der Milch mit der Speisestärke glatt rühren.
Den Frischkäse mit Salz in einer mittelgroßen Schüssel verrühren.
Die restliche Milch mit Sahne, Zucker und Glukosensirup in einem 4 Liter-Topf bei mittlerer Hitze aufkochen und 4 Min.!!! sprudelnd kochen lassen.
Vom Herd nehmen und langsam die Stärkemischung unterrühren.
Wieder aufkochen und mit einem Spatel etwa 1 Min. rühren, bis die Mischung andickt, dann vom Herd nehmen.
Die heiße Mischung langsam unter den Frischkäse rühren, bis allse ganz glatt ist.
Abkühlen lassen und mindestens für 4 Stunden (am besten über Nacht) in Kühlschrank stellen.
Die Eiscremebasis in den Kühlbehälter (vorher 24 St. im Gefrierfach legen) der Eismaschine füllen und einschalten.
Das Korianderöl durch die Öffnung träufeln und den Motor laufen lassen, bis das Eis dick und cremig ist.
Die Eiscreme in einem Behälter füllen, dabei die Himbeeresauce einschichten und mit einem Löffel Sauce abschließen.
Eiscreme und Sauce nicht vermischen!
Mit einem Deckel verschließen und mind. 4 Stunden fest werden lassen.


Für die Himbeersauce:

300g Himbeeren
220 g Zucker 

Himbeeren und Zucker in einem kleinem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen.
Unter gelegentlichem Rühren etwa 10-12 Min. kochen.
Leicht abkühlen lassen, dann nach Belieben durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.
Im Kühlschrank aufbewahren und kalt verwenden.

Die Quelle: Das beste Eis der Welt (Jeni Britton Bauer)


Kommentare:

  1. Юлище! мне очень нравится!! такое холодное и освежающее всё.. и текстура мороженого хорошо видна. Молодечек!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Шурище, спасибо:)
      очень вкусное мороженое, тебе понравится точно:)

      Löschen