Sonntag, 8. September 2013

Salziges Karamelleis

Eine perfekte Balance zwischen süß und salzig mit Aromen von geröstetem Zucker- so schmeckt mir salziges Karamelleis am besten: pure Harmonie und ein toller Start in den Herbst. 
  Balinesischer Ananassalat.jpg

450 ml Vollmilch 
1 EL+1TL Speisestärke 
40 g Frischkäse (Raumtemperatur) 
1/2 TL Feines Meersalz  
300 g Sahne 
150 g Zucker 
2 EL Glukosesirup (ich habe durch 1 EL Ahornsirup ersetzt)
2 TL Vanilleextrakt

Für die Eiscremebasis in einer kleinen Schüssel etwa 2 EL der Milch mit der Speisestärke glatt rühren. Den Frischkäse mit Salz und Vanilleextrakt in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. 
Sahne und Glukosensirup in einem Kännchen verrühren.
Den Zucker (ohne Wasserzugabe!) bei mittlerer Hitze erhitzen bis er geschmolzen und bernsteinfarben ist (am Anfang den Zucker nicht umrühren, erst wenn sich die Ränder verfärben und obendrauf eine dünnere ungeschmolzene weiße Zuckerschicht befindet).
Mit Spatel leicht rühren bis der ganze Zucker geschmolzen ist, vom Herd nehmen und Sahne-Mischung vorsichtig (Achtung! es spritz ein wenig) unterrühren.
Milch dazugeben, aufkochen un 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Vom Herd nehmen und langsamm die Stärkemischung einrühren.
Wieder aufkochen und etwa 1 Min. rühren, bis die Mischung andickt. Vom Herd nehmen. Die heiße Mischung langsam mit dem Frischkäse glatt rühren. 
Die Masse mind. 4 Stunden kühlen, am besten über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
Die Eiscremebasis in den gekühlten Behälter der Eismaschine füllen und die Eismaschine laufen lassen, bis das Eis dick und cremig ist. 
Die Eiscreme in eine Aufbewahrungsbox füllen, ein Stück Pergamentpapier auf die Oberfläche drücken und mit einem luftdichten Deckel verschließen. 
Im kältesten Teil des Tiefkühlgeräts mind. 4 Std. fest werden lassen.





Quelle: Das beste Eis der Welt von Jeni Britton Bauer

Kommentare:

  1. симпатичные совята :о) с этим рецептом буду дебютировать )))) красивые цвета на фото, и янтарики и цвет мороженого. оттенки осени..

    AntwortenLöschen
  2. спасибо Шурец) мороженое как раз для осени)
    пришла машинка уже? попробуй обязательно, если что непонятно, звони)

    AntwortenLöschen
  3. очень классное мороженое, Юль) но у нас так холодно(( я уже давно не делаю, как похолодало, больше 2х недель уже..

    AntwortenLöschen
  4. Марин, а у нас сегодня первый день прохладно, всю неделю было очень жарко до 40 градусов на солнце
    что это за сентябрь такой, спрашивается: с утра холодно, я днем жара
    мороженое очень вкусное, третий раз за сезон делаю, Шура интересуется крахмалом, какой ты используешь, она хочет тоже попробовать)

    AntwortenLöschen
  5. я беру обычный кукурузный. ггг, мне нравится, как вы друг за друга спрашиваете:):)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ты у нас как связная радистка)))))

      Löschen
  6. Oh wie lecker, eine meiner Lieblingseissorten :)) Da hast Du wieder ein tolles Arrangement hingezaubert. Ganz Klasse... Ist die Eule aus dem Depot? LG - Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Caro, vielen Dank :)
      ja die Eule(n) ist(sind) aus dem Depot))))
      Du, es sind nicht nur Eulen, ich habe, glaube, fast den ganzen Laden mitgenommen:)))
      richtig tolle Deko haben die zur Zeit:)

      Löschen
    2. Na da muss ich doch sofort mal schauen, ob ich auch was raus schleppen kann:))) Euer neues "Schwarzes" ist der Hammer, sieht phantastisch aus. Gratulation!!! Schade, dass Du am Samstag arbeiten musst, sonst könnten wir gleich mal drauf anstoßen:)) Tom wollte schon das "Teilchen" mit einer Sektflasche "taufen"....Hihihi, der spinnt... lG - Caro

      Löschen
    3. hihihi, wir treffen uns am nächsten Samstag, haben ein Grund mehr zu feiern :)))
      ja, mit Arbeit ist es so manchmal unpraktisch, ich wäre am liebsten zu hause geblieben, vor allem bei diesem Wetter:)

      Löschen