Freitag, 5. Juli 2013

Stiltonsuppe mit Thymian (England)

Dieses Rezept ist eine Hommage an die britische Königsfamilie, bald bekommen sie ein Baby (gewöhnlich interessiert mich so ein "Königlicher Quatsch" nicht, aber in diesem Fall ist es sooo-o süß)

Stilton


30 g Butter
2 Stangen Lauch (nur der weiße Teil) gehackt
1 kg Kartoffel, geschält und in Stücke geschnitten
1, 25 l Hühnerfond
125 g Sahne
100 g Stilton
Salz, Pfeffer
Thymianzweige zum Garnieren


Die Butter in einem großen Topf zerlassen, den Lauch hineingeben und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren etwa 6-7 Minuten garen, bis er weich ist.
Kartoffeln und Hühnerfond hinzufügen, zum Kochen bringen und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
Die Mischung in einem Mixer glatt pürieren, danach in den topf geben, Sahne und Käse hinzufügen und bei schwacher Hitze rühren, bis der Käse geschmolzen ist.
Die Suppe auf vorgewärmte Suppentassen verteilen und mit Thymian dekorieren, sofort servieren.



Stiltonsuppe mit Thymian




Quelle: Milch und Käse

Kommentare:

  1. Hi Julka, sieht soooo lecker aus und schmeckt sicher auch so. Wo gibt es denn den Stilton-Käse zu kaufen? Da würde man sich am liebsten gleich ein Stück zum Verkosten abschneiden:)) LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Caro, danke:))
      Der Käse habe ich im Karstadt gekauft, den gibt es auch in Metro)
      Die Suppe ist köstlich, richtig cremig und sehr aromatisch, durch den Käse hat sie einen besonderen Geschmack:sahnig-nüssig:)

      Löschen
  2. шикарные фото! :о)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. спасибо, Шурец)
      фото старые, узнаешь?

      Löschen
  3. Юль, а сыр какой-то своеобразный вкус имеет? а то гугл сама знаешь, как переводит)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Марин, сливочный,даже очень сливочный и слегка соленый, но чуть-чуть
      Если сравнить,горгондзола слишком нежная и мягкая на вкус, а рокфор пикантный и более соленый)

      Löschen
  4. meine lieblingssuppeee hmm leckerrrr jimmy:)

    AntwortenLöschen
  5. Danke, liebe Jimmy, es ist wirklich sehr lecker:)

    AntwortenLöschen