Sonntag, 17. März 2019

☘️ St.Patrick's Day : Gin & Lime Bundt Cake ☘️☘️

Pünktlich zum St.Patrick's Day: das Rezept ist zwar britisch, passt aber ganz gut zum Fest.
Im Original heißt der Kuchen "Gin-Tonic Cake". Ich habe den "Tonic Schritt"(Limetten-Scheibchen karamellisieren im Tonic Sirup) weggelassen und das Rezept ein wenig geändert.


                    ☘️☘️☘️☘️☘️☘️☘️






  Gin & Lime Bundt Cake









Sonntag, 10. März 2019

NY Salted Caramel Cheesecake nach Cafe Lalo Style & Monkey in the Restroom

Cafe "Lalo" ist  bei den Einheimischen und Touristen sehr beliebt  (sein Ruhm ist dem Film "E-Mail für Dich" zu verdanken).
Für die Naschkatzen ist hier ein Himmel auf Erden: große Kuchen-Auswahl:alle sehen sehr lecker aus (am liebsten hätte ich alle probiert).
Mein Kuchen-Favorit ist "Salty Caramel Cheesecake"- beim ersten Mal habe ich ihn einfach verschlungen , beim zweiten Mal habe ich ihn quasi auf Moleküle zerlegt und glaube, dass es mir ziemlich gut gelungen (zumindest geschmacklich und optisch sehr-sehr nah dran) :)
Der Kuchen zergeht auf der Zunge, dezente Salznote, leichter Hauch von gebrannter Karamell, mal hier mal da, stößt man auf kleine zarte Stücke von Karamellkekse...  einfach köstlich.
Für die Optik habe ich den Cheesecake mit essbaren Schmetterlingen geschmückt:es sieht süß aus und passt zu der Frühlingszeit ganz gut :)


New York salted caramel cheesecake (Cafe "Lalo" style NY)


Hier ist der berühmter Eingang in das Cafe (wo Tom Hanks den Gitter vor Aufregung fast demoliert hat)

Café „Lalo“


Einige Filmszenen auf dem Schaufenster:

Café „Lalo“


Wir saßen am gleichen Tisch wie Meg Ryan 

Café „Lalo“( der „Platz“)


Cafe "Lalo" am Spätnachmittag - sehr gemütlich und einladend

Café „Lalo“ NY( e-Mail für dich)


Und hier die berühmte Tapete "Monkey in the Restroom": mich persönlich hat der Stil sehr beeindruckt- ein wenig kitschig, jedoch mit Charme.
Das Thema "Orient/Okzident"-  marokkanische Äffchen mit Fes auf dem Kopf, die aus einem Turban die Feder rausziehen, fantastischen Töpfe und Vasen, exotisches Obst, Honig im goldenen Gefäss, Vögel, die Perlen und Schmuck stehlen, Könige und Blumen.
Solche Tapete hätte ich mir, als Kind gewünscht -eine schöne Reise, die mich in das Fantasieland brachte.
Das Toilettenzimmer selbst mit grünem Bodenmarmor verziert,  die Wandpanell in cremiger Farbe auch marmoriert.
Prachtvoller Spiegel mit goldenem Rahmen hängt an der Wand. Wasserhahn und Seifenspender sind aus Messing.
Alles ist schön und harmonisch.

Mein Tipp: wenn Ihr im Cafe "Lalo" auf WC geht, nimmt einfach Handy mit, es gibt dort viel zu fotografieren :)


Café „Lalo“



Sonntag, 24. Februar 2019

Rhubarb, Marmalade & Rosemary Cake

Für mich sind die ersten Zeichen des Frühlings roter Rhabarber auf dem Markt und bunte Krokusse im Wald und Garten.
Dieses "Endefebruaranfangmärz"-Rezept habe ich aus dem fantastischen Buch "How to eat a Peach" von Diana Henry genommen. 
Das Buch allein ist schon was besonderes: sowohl visuell, als auch haptisch (Oberfläche ist so flauschig wie eine Pfirsichhaut).
Dianas Kuchen schmeckt köstlich, duftet nach Rosmarin und Orange mit feiner säuerlichen Note vom Rhabarber -ein Gedicht.


  Rhubarb, Orange Marmalade & Rosemary Cake



Sonntag, 17. Februar 2019

Stilton and Blueberry Scones

Nach einem kurzen "Winterschlaf" bin ich wieder da:) 

Ich habe dafür ein nettes Rezept aus dem Buch: The Cook Book: Fortnum & Mason  ausgesucht, ein wenig (nach meinem Geschmack) angepasst. Die Scones sind sehr luftig, leicht zu backen und schmecken himmlisch.

  Stilton and Blueberry Scones





Sonntag, 13. Januar 2019

Schottische geräucherte Bücklingspastete auf Haferplätzchen mit Whisky-Orangenmarmelade

Im Originalrezept Kipper (geräucherte Herringsfilet) ist ein wenig schwierig hier in Nürnberg zu finden, deshalb habe ich es durch geräucherten Bücklingsfilet ersetzt (geschmacklich liegt er am nähesten). Solche Häppchen werden zum Tee serviert. Also, falls jemand eine Idee braucht, wie man die Gäste bei der Tee-Party begeistern kann..... dieses Rezept ist ein Knaller.

  Geräucherte Bücklingspastete auf Haferplätzchen mit Whisky-Orangenmarmelade (garniert mit Crème fraîche und Estragon)