Sonntag, 10. Mai 2020

🍑 Apricot and Ricotta Tart with pine kernels 🍑

Pünktlich zum Muttertag! Das Rezept gehört Nigel Slater, was vor kurzen im "The Guardian" veröffentlicht wurde. Nigel ist bekannt für seine tolle Kreationen, ich habe mehrere Bücher von ihm und alles, was ich von ihm bis jetzt probiert habe, war wahrer Genuss :)

  Apricot and ricotta tart with pine nuts

                                                           🍑🍑🍑

Apricot and ricotta tart with pine nuts



Samstag, 18. April 2020

Pastéis de nata (Portugiesische Puddungtörtchen)

Es gibt so viele Rezepte von dieser Köstlichkeit, dass es nicht leicht ist ein richtiges Rezept zu finden. Vor kurzem habe ich ein Rezept von Jesuítas hier gepostet aus dem  Kochbuch "Lissabon" von Nuno Mendes.  Es ist sehr gut gelungen, hat mich überzeugt. Also heute habe ich die berühmte Pastéis de nata gemacht (aus dem gleichen Buch) und ich muss sagen: klasse! zarte Füllung und knuspriger Teig mit einem Hauch von Zimt und Zitrone, lecker :)

  Pastéis de nata (Portuguese Custard Tarts)


Update: 

bei Zorra ist ein Event ab heute, das Rezept passt ganz gut :) Dieses mal von Wilma von Pane-Bistecca organisiert:

  Blog-Event CLXIII - Heim- & Fernweh-Küche (Einsendeschluss 15. Mai 2020)

Donnerstag, 16. April 2020

Fränkischer "Spargelsalat"

Eigentlich ist das kein richtiger Salat, zumindest so wie wir ihn kennen: Gurken und Tomaten etc. kleingeschnitten, bunt gemischt mit Eisberg/Feld/Blattsalat und das ganze mit Dressing gekrönt.
Die Franken nennen diese Köstlichkeit "Spargelsalat" und dabei bleibt so.
Das Rezept habe ich von meiner Schwiegermutter. Sie macht das nach Rezept von ihrer Mama schon seit (-zig) Jahren.
Ich habe schon viele Spargel Rezepte ausprobiert: den Klassiker mit Sauce Hollandaise, überbacken, mit Meeresfrüchte, mit Schinken...aber diese Zubereitung ist mir die liebste: einlegen, ein paar Tage warten und mit fränkischen Bratwürstchen, Kartoffel und jungen Silvaner genießen.

Spargel


 



Sonntag, 12. April 2020

Jesuítas

Jesuítas- ein dreieckiges Gebäck, benannt nach der Kopfbedeckung der Jesuiten, der es ähnelt.
Das süße Gebäck soll dunkel und knusprig sein und am besten genießt man die Jesuítas mit einer Tasse heißen Kaffee.
Das Rezept ist easy und sehr gut im Voraus zuzubereiten: Sirup hat sich gute Wochen im Kühlschrank und die Füllung kann man ein Tag davor zubereiten.


  Jesuítas (portuguese pastry)



Update: 

das zweite Rezept für Zorras Event, organisiert von Wilma von Pane-Bistecca  

  Blog-Event CLXIII - Heim- & Fernweh-Küche (Einsendeschluss 15. Mai 2020)

🐣 Frohe Ostern! 🐣





Bildquelle: HWarlow

Sonntag, 5. April 2020

Oster-Zupfkuchen

Die Idee mit den Häschen und Blumen statt Schokoklumpen und das Rezept selbst habe ich bei Vera "Nicest Things"  entdeckt. Und ich muss sagen, sowohl Kuchen, als auch die ganze Optik hat mich sehr überzeugt.
Zarte cremige Füllung und Schokolade - eine köstliche Kombination.
Eine Kleinigkeit habe ich noch zugefügt, nämlich die feingeriebene Zitronenzeste , irgendwie gehört das einfach dazu:)

Oster-Käsekuchen


Sonntag, 29. März 2020

🍋 Zitronen-Artischockensuppe

Pink leuchtender Rhabarber, schneeweißer oder smaragdgrüner Spargel und natürlich jungen Artischocken auf dem Markt sind ein Zeichen der Frühling. Wegen der aktuellen Situation Marktbesuch ist untersagt. 
Deswegen habe ich ein gutes Rezept gefunden, wo ich Dosenartischocken verwenden kann (die gibt es so gut wie in jedem Supermarkt).
Ich wollte was frisches, limoniges , farbenfrohes und, natürlich, unkompliziertes :)
Leicht angepasst und voilà - einfache leckere Frühlingssuppe ist fertig.

  🍋 Zitronen-Artischockensuppe


Dienstag, 17. März 2020

🍀 Smoked Irish Whiskey zum St.Patrick's Day 🍀🍀

Statt den ganzen Kuchen, Cupcakes und diversen Gebäcks, habe ich den Cocktail zubereitet, natürlich mit irischem Whiskey :)
Dafür braucht man einen Smoker: Schränkchen oder Glasglocke mit einem Smoke Gun.
Zum Räuchern passen am besten die Apfelholzspäne, man braucht davon 1 bis 2 Prisen.
Mit dem Smoker kann man außer Cocktails auch Käse, Schinken, Oliven und sogar Desserts oder Kuchen räuchern.
Der Rauch verleiht eine klasse Aroma, es macht Spaß und sieht auch spektakulär aus!

Smoked Irish Whiskey
                             
                                                         🍀🍀🍀🍀🍀

Smoked Irish Whiskey

                                                        🍀🍀🍀🍀🍀

Smoked Irish Whiskey


                                                       🍀🍀🍀🍀🍀

Update: Das Rezept habe ich ein paar Tage zu früh zubereitet und natürlich gut geraten: bei Zorra gibt es wieder ein Event, organisiert von Simone von Zimtkringel und mein Whiskey passt ganz genau zum Thema:

Blog-Event CLXII - Zum Wohl! (Einsendeschluss 15. April 2020)

Montag, 9. März 2020

Teba Shichimi (japanische Hähnchenflügel)

Die Hähnchenflügel sind (durch Sake Marinade und Shichimi Togarashi ) sehr aromatisch, knusprig und als Snack zum kalten Bier schmecken hervorragend.
Shichimi Togarashi - beliebte japanische 7-Gewürzmischung (Chili, japanische Bergpfeffer, weisser und schwarzer Sesam, Mandarinenschale, Nori, Mohn) wird meistens für die Suppen, Nudeln, Marinade und auch für Salate verwendet. Manchmal statt Mandarinenschale wird Yuzuschale benutzt, Mohn ist nicht immer dabei oder Proportionen von Zutaten variiert.


Teba Shichimi (japanese chicken wings)