Samstag, 19. Oktober 2019

👻 Halloween 2019: Chili con Kürbis mit Geister Tortilla Chips 👻

Das Rezept ist bei uns in der Familie ein richtiger Halloween-Klassiker.
Im Grunde gibt es keine richtige Originalquelle, alles von mir aus verschiedenen Rezepten zusammen "gebastelt" und ich muss sagen, es ist eine ziemlich gut gelungene Kombination geworden: Mix aus mexikanisch-chilenische Küche mit Cajun-Touch.

Happy Halloween!

Chili con Kürbis mit Geister Tortilla Chips 


Und natürlich, dieses Rezept wie geschafft für einen Blog-Event.
Ja, bei Zorra ist wieder was los: dieses mal Jenny alias Jenny is baking.com als Gastgeberin  organisiert einen Kürbis-Blog-Event.


Blog-Event CLVIII - Kür mit Biss (Einsendeschluss 15. November 2019)









1 kg Rinderhack
1 große Zwiebel (klein gehackt)
4-5 Knoblauchzehen (fein gehackt)
3 bunte Paprika (rot/gelb/grün, klein gewürfelt)
1 kleiner Hokkaido Kürbis (ca. 500 g), entkernt, ca.1 cm gewürfelt 
2 Dosen gehackte Tomaten (mit Saft)
1 große Dose (800 ml) Kidney Bohnen
1 Dose Mais
2 Jalapeno, in feine Scheibchen geschnitten die Hälfte davon zum dekorieren zur Seite legen)
1 Bund Koriander, geschnitten
2 Limetten
Salz, Pfeffer
Tabasco
1 TL Chipotle Paste oder getr. Chipotle Flocken (falls man keinen von beiden finden, Tabasco Chipotle)
1/2 TL  getr. Thymian
1/4 TL Zitronenpfeffer
1/2 TL gem. Kreuzkümmel
1/2 TL Oregano
1/8 TL Zimt
1-2 TL Würzmischung für Cajun Gerichte (z.B. von RUB Louisiana Cajun)
Oliven Öl zum Braten
25 g dunkle Schokolade

1  kleine Pck. Tortillas
Keksausstecher "Geist"



In einem großen Topf Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch leicht erwärmen, bis sich die Aroma entfaltet, Fleisch zufügen und das ganze anbraten.
Tomaten aus der Dose, Kürbis,Paprika und Gewürze samt Chipotle Paste zugeben, event. ein wenig Wasser zufügen, unter dem Deckel 30-40 Minuten schmoren lassen.
Saft von 1 Limette auspressen zu dem Fleisch geben, abgetropfte Bohnen und Mais hinzufügen, kurz erhitzen, die Hälfte vom Koriander und Schokolade geben, gut vermischen und mit Tabasco abschmecken, event. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Mit restlichen Koriander bestreuen, Jalopeno und mit Limettenspalten und Tortilla Chips heiß servieren.

Für die Geister Chips: 

Tortillas einzeln in der Mikrowelle stark erhitzen und sofort, solange sie heiß sind, mit Keksausstecher Geister ausstechen.
Die Geister noch kurz (ca. 5 Minuten) im Backofen bei 200°C knusprig Nachbacken.

Kommentare:

  1. Die wilden Familienrezepte sind mir die liebsten, reichst du mir ein Schüsselchen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gerne, liebe Jenny, das Rezept passt nicht nur zum Halloween :)

      Löschen